Der Oderteich - Rund um die Odertalsperre

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Oderteich

Der Oderteich,
bei Sankt Andreasberg,
im Harz.

Die älteste Talsperre in Deutschland ist der Oderteich, im Harz. Der Oderteich wurde durch Bergbautätigkeit  in den Jahren 1715 bis 1722 erbaut. Der Oderteich befindet sich nördlich von St. Andreasberg und  an der Bundesstraße 242. Der Oderteich mit 166 Meter lange und 19 Meter hohe Staudamm und hat einem Fassungsvermögen von 1.700.000 m³. Die  Staumauer wurde ohne Mörtel aus behauenen Granitblöcken errichtet und mit Granitsand abgedichtet. Der Oderteich gehört zum "Oberharzer Wasserregal" und das ist Weltkulturerbe.




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü